​Datenschutzerklärung

Regeln der geltenden Daten­schutz­gesetze

Wir beachten die Regeln der gelten­den Daten­schutz­gesetze und nehmen daher auch in Ihrem Inte­resse den Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sehr ernst. Wir möchten Sie daher über die Erhe­bung und Verar­bei­tung Ihrer Daten im Zusam­men­hang unseres Web­auf­tritts und Erbrin­gung unse­rer Dienst­leis­tun­gen infor­mieren.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung und anderer innerhalb der EU geltenden Datenschutzgesetze:
Marti AG Solothurn
Bielstrasse 102
4503 Solothurn
Tel. +41 32 625 07 07
info@marti-solothurn.ch

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

2.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen ohne uns anderweitig Informationen mitzuteilen, erheben wir nur diejenigen Daten, die Ihr Browser an unseren Webserver übermittelt.

Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers bzw. der Nutzerin. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.2 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind,dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit. So auch die Benutzung von Server Log Files, Cookies und Google-Analytics.

2.3 Routinemässige Löschung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur solange, wie dies zur Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung erforderlich ist. Eine Speicherung darüber hinaus kann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde oder wenn Sie uns ausdrücklich Ihr Einverständnis zur weitergehenden Speicherung gegeben haben. 

Sobald die Daten für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder die gesetzliche Aufbewahrungspflicht abgelaufen ist, werden die personenbezogenen Daten routinemässig gelöscht.

3. Automatische Erhebung von Daten beim Besuch unserer Website

3.1. Server Log Files

Wir erheben und speichern bei jedem Aufruf unserer Webseite automatisch auf unserem Server nachfolgende „Log Files" Informationen.    

  • Browsertyp und -Version
  • Betriebssystem und Service- Provider des Nutzers
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Die gespeicherten Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Weiterhin erfolgt die Auswertung zu dem Zweck, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden unmittelbar nach Abschluss der statistischen Auswertung wieder gelöscht.

3.2. Verwendung von Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Daten, die vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um so genannte „Sessions-Cookies". In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Ausserdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern.

Mit der Session-ID wird zum Beispiel das Einlegen einer Bestellung innerhalb eines Warenkorbsystems ermöglicht ebenso wie die Übertragung der von Ihnen eingetragenen Daten innerhalb unseres Kontaktformulars. Die „Session- Cookies" werden nach Ende Ihres Besuchs auf unserer Webseite automatisch gelöscht.    

3.3. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.    

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Der Datenerhebung und -speicherung kann im Übrigen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Wir möchten abschliessend darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschliessen.    

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie im Internet unter dem folgenden Link des Herstellers Google: http://www.google.com/analytics/terms/de.html    

3.4 Links auf andere Websites

An einigen Stellen unserer Website verlinken wir auf andere Websites. Wir bitten Sie, diese Seiten direkt zu besuchen, um Informationen über den Datenschutz zu erhalten.

4. Erhebung personenbezogener Daten/Kontaktformular

Personenbezogene Daten werden durch uns grundsätzlich nur im technisch notwendigen Umfang zum Zwecke der Konversation, der Vertragsanbahnung, -Durchführung und/oder Vermittlung über unsere Webseite erhoben und verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. b DGVO). In keinem Fall werden per­so­nen­be­zo­gene Daten ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung zu einem anderen Zweck innerhalb/ausserhalb unseres Unternehmens verwendet, verkauft oder anderweitig an Dritte weitergegeben. Personenbezogene Daten werden von uns auch nur dann erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen.
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, dass für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Nehmen Sie als Nutzer über einen dieser Kanäle Kontakt mit uns auf, so werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme.

Soweit zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich, können Ihre Daten auch an Unternehmen innerhalb der Marti AG Solothurn weitergeleitet werden. Ausserdem ist es möglich, dass wir Dienstleister einschalten, um Ihre Anfrage zu erfüllen. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt, beauftragt und sind an unsere Weisungen gebunden.

5. Rechte des Betroffenen

5.1. Gegenüber uns

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen die nachfolgend aufgeführten Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden). Dieses Recht ist eingeschränkt, sofern die Verarbeitung zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen notwendig ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung
  • Recht auf Datenübertragung       

5.2 Bei der Datenschutz-Aufsichtsbörde

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Als Betroffener eines Datenschutzverstosses steht Ihnen unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs gemäss Art. 77 Abs.1 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen (Datenschutz-) Aufsichtsbehörde zu.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschliesslich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

6. Änderungen

Das Angebot der Marti AG Solothurn wird kontinuierlich ausgebaut. Aus diesem Grund und aufgrund sonst geänderter Umstände kann Marti AG Solothurn die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung und Mitteilung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, publizierte Fassung.

7. Kontakt

Bei allen Fragen oder Anliegen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzverantwortlichen, erreichbar unter info@marti-solothurn.ch oder per Post an Marti AG Solothurn, Datenschutz, Bielstrasse 102, 4503 Solothurn.

 

Aktualisiert, 25.05.2018

 
Marti AG Solothurn
Bielstrasse 102
4503 Solothurn
+41 32 625 07 07