31.10.2019
Martifuture Day – Spannende Berufe zum Anfassen

​Maurer, Strassenbauer und Harrassenklettern

Bei Marti AG Bern erklären Lernende der Bau­berufe, wie gepflas­tert, gemauert und aus Fassaden­elementen Handy­hüllen gefaltet werden. Grosse Bau­ma­schinen konnten bewundert, und ein Klein­bagger beim Wasser­spiel selbst getestet werden. In der Werkt­statt zeigten Lernende Bau­ma­schi­nen­mecha­ni­ker, wie sie mit Hydrau­liköl, Pumpen und Schalt­plänen Fehler suchen und beheben. Mutige können sich von Marti Schwingern im Sägemehl aufs Kreuz legen lassen oder Haras­sen­klet­tern.

Der Technologiekonzern

In der Konstruktionshalle von Marti Technik zeigten die Lernen­den der Bereiche Anlagen- und Appara­te­bau, Automa­tik und Metall­bau­kon­struk­tion, was ihren Job so span­nend macht. Hier wurde geschraubt, geschweisst und verdrahtet.
Grosse Augen gab es beim Posten der Infor­ma­tiker und Media­ma­tiker: 3-D Drucker und VR-Brillen zeigten, dass die Digita­li­sie­rung bei Marti längst ange­kommen ist.

Mehr als eine Baufirma

Ausprobieren und Berufe entdecken war das Motto des Martifuture Days 2019. Das Fazit eines Besuchers: „Ich habe nicht gewusst, dass die Marti Gruppe so viel­fältig und breit ausbil­det, ich dachte immer Marti sei nur eine Baufirma.“

 
Marti AG Solothurn
Bielstrasse 102
4503 Solothurn
+41 32 625 07 07