09.10.2018
Bettlach, Ersatzneubau Giglerbach

Nach diversen Vorarbeiten wurde während zweier Wochenenden ein Gleis gesperrt, so dass in 2 Etappen der Durchlass ersetzt werden konnte.

Die Intensivphasen begannen jeweils am Freitag um 23.30 Uhr mit dem Entfernen der Gleise und endeten am Montag 04.00, nachdem das Gleis wieder auf dem neuen Durchlass montiert war.

Während dieser Zeit arbeiten die Mitarbeiter der Marti AG Solothurn in 2 Schichten à jeweils 10 Stunden mit 7 Personen.

 
Marti AG Solothurn
Bielstrasse 102
4503 Solothurn
+41 32 625 07 07